Streetfood

Ort: London

Aufgabe: Entwurf, Detail- und Ausführungsplanung

Grafikdesign: Niclas Sellebraten, Stockholm


Inspiriert vom geschäftigen Trubel der Lebensmittelmärkte und Strassenstände in Shanghai kreierte MACH in London einen Prototyp eines Streetfood-Lokals, bei welchem die Küche nicht nur einsehbar, sondern das zentrale Element des Kundenerlebnisses ist. Anstelle der edlen Interieur-Merkmale wie etwa natürlich gealtertes Holz oder Onyx Glas in den gediegenen Ping Pong Restaurants signalisieren im NOW farbige Neonschilder im Stile Shanghais die ‚grab and go‘ Atmosphäre. Trotz der klaren Differenzierung zur Dachmarke Ping Pong stellt die Gestaltung sicher, dass der Esprit, die Wärme und Klasse des Originals auch in diesem Take-away Geschäft erhalten blieb.