UP Express

Ort: Toronto

Aufgabe: Entwurf und Detailplanung

Zusammenarbeit:Hosoya Schaefer, Zürich - Winkreative, London - Zeidler Partnership Architects, Toronto

Presse:Winkreative Design Stories Jan 2014


Toronto ist eine Stadt mit internationalen Ambitionen. Besonders eindrucksvoll zeigt sich dies in der neuen Bahnverbindung zum Flughafen „UP Express“. Die mehrere Millionen Dollar teure Verbindung, entwickelt von Ontarios Transportunternehmen Metrolinx, verbindet den Bahnhof Union Station mit dem Pearson International Airport – und damit die beiden grössten Transportdrehscheiben Kanadas. MACH war damit beauftragt, eine Einkaufs- und Ruhezone für die Passagiere des UP Express im Bahnhof Union Station zu entwickeln.

In Zusammenarbeit mit der Londoner Designagentur Winkreative verwandelte MACH den Raum in einen warmherzigen, kanadischen Mikrokosmos. Inspiriert von der landschaftlichen Schönheit Ontarios wurden Farbtöne, Materialien und Formen gewählt, die bei den Einheimischen Nostalgie entfachen und bei ausländischen Reisenden Begeisterung auslösen. Inmitten des riesigen Bahnhofs unterteilen die aus heimischem Holz handgefertigten Theken den Verkaufsbereich und sorgen für eine intime, wohnliche Atmosphäre. Neben einer Kaffeebar im Erdgeschoss erwartet Reisende ein kleiner Laden, der lokale Produkte anbietet. Egal, ob Geschäftsreisende, Kosmopoliten oder Entspannungssuchende: Die Lounge im Obergeschoss ist der ideale Ort, um neue Kontakte zu knüpfen oder Geschäfte zu machen.