Streetfood

Ort: London

Aufgabe: Entwurf, Detail- und Ausführungsplanung

Grafikdesign: Niclas Sellebraten, Stockholm


Inspiriert vom geschäftigen Trubel der Lebensmittelmärkte in Shanghai, kreierte MACH einen Prototyp in London, bei dem die Küche nicht nur einsehbar, sondern der zentrale Punkt des Kundenerlebnisses war. Anstelle der gediegenen Interieur-Merkmale der Ping Pong Restaurants, etwa der Applikationen in Holz und Onyx Glas, signalisierten hier Neonschilder im Stile Shanghais den ‚grab and go‘ Charakter von NOW. Trotz der klaren Differenzierung von Ping Pong wurde die Erhaltung des Esprits, der Wärme und der Klasse des Originals sichergestellt.