Restaurant Washington

Location: Washington

Aufgabe: Entwurf und Detailplanung

Zusammenarbeit: Aria Group Architects, Inc., Oak Park


Nach dem grossen Erfolg des Londoner Restaurants wurde MACH im Rahmen der internationalen Expansion von Ping Pong auch mit der Umsetzung des Konzepts in Washington D.C., dem ersten Restaurant der Kette in Nordamerika, beauftragt.

Einmal mehr gelang es, eine Nutzung von eindrücklichen 59% der Liegenschaft als Gästebereich und damit höchste Effizienz zu erreichen. Für den amerikanischen Markt wurde das Konzept mit einigen lokale Adaptionen umgesetzt. So entstand etwa ein zusätzlicher Barbereich mit Blick auf das Restaurant, der dem geselligen Charakter der Amerikaner gerecht wird. Ping Pong avancierte so zum Treffpunkt für einen Drink am Ende des Arbeitstages – nicht selten gefolgt von einer kulinarischen Fortsetzung im Restaurant. Das Dim Sum Lokal mit seiner neuen Esskultur konnte sich in den USA schnell etablieren und erreichte die Gewinnzone innerhalb weniger Monate.